kursprogramm

Die Wissensvermittlung in der nonconform akademie erfolgt in interaktiven Werkstätten aus praxisnahem Lernen und theoretischen Inputs. In unterschiedlichen Formaten, Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden und gemeinsam erarbeiteten Praxisbeispielen wird das Beteiligungshandwerk trainiert.

Die Akademie bietet mit ihren Bausteinen einen kompletten Werkzeugkoffer rund um die Bürgerbeteiligung. Wenn Sie neu in der Thematik sind, empfehlen wir unseren Kompakten Einstieg, um sich einen Überblick und fundiertes Basiswissen zu verschaffen. Gemeinsam mit der Vertiefung 1 und Vertiefung 2 bildet er das derzeitige Kursangebot. 

Alle Kurse können unabhängig voneinander gebucht werden. Für diejenigen, die mehr als einen Kurs belegen möchten, haben wir folgendes Kombi-Angebot zusammengestellt:

Kombi-Paket 1 für alle drei Kurse: € 2.100,- zzgl. 20% Mwst.
Kombi-Paket 2 für Vertiefung I und II: € 1.500,- zzgl. 20% Mwst.

anmelden

Menschen sitzen in einem Innenhof und essen.

Kompakter Einstieg

Wichtigste Grundlagen und Kniffe im komprimierten Einstiegspaket.

Ungewöhnliche Orte erleichtern das gemeinsame Arbeiten

Vertiefung 1: Intervenieren und Moderieren

Alles im Blick und Sicher am Steuer (kompakt)

Optimale Arbeitssituationen erzeugen.

Vertiefung 2: Kommunizieren und Produzieren

Entspannt im Prozess und Überzeugend im Konzept (kompakt)

In der akademie diskutieren vier Menschen in einem kleinen Sesselkreis, während mehrere Personen in einem äußeren Kreis zuhören.

kombi-paket 1

Der gesamte Werkzeugkoffer im Gepäck. 

Teilnehmer der nonconform akademie brainstormen in mehreren Gruppen.

kombi-paket 2

Werkzeuge für Fortgeschrittene im Paket. 

Eine Kursleiterein der akademie und eine Teilnehmerin arbeiten in einer Gondel über einem Wald.

Die akademie in Ihrer Nähe

Wir kommen gerne zu Ihnen!

Eltern sind im Garten der Schule versammelt und einigen sich auf Prinzipien zur Zusammenarbeit.

Alles im Blick

Wie man vorausschauend einen Prozess organisiert.

Die Gemeindevertretung ist versammelt und unterhält sich mit der Moderatorin.

Sicher am Steuer

Wie man Dinge auf den Punkt bringt.

 In einem lustigen Moment lachen viele Menschen über eine witzige Aussage.

Entspannt im Prozess

Wie man für gegenseitiges Verständnis sorgt.

Eine Gruppe sitzt um einen Plan versammelt, mehrere Menschen zeigen mit ihren Fingern auf bestimmte Orte in einem Plan

Überzeugend im Konzept

Wie man gemeinsam zu tragfähigen Ergebnissen kommt.

Im Dorfzentrum von Blaibach sehen sich einige Menschen um und fotografieren die Dinge, die ihnen auffallen.

Projektreise

Gelungene Projekte kennenlernen.

"Von dem dichten, Programm war ich sehr erschöpft – aber im positiven Sinne: Es war spürbar, wie viel wir inhaltlich und praktisch gearbeitet haben. Und das fast "nebenbei", denn es gab angenehm viele Pausen, Raum für Informelles, ja sogar Gemütliches. Alle Inhalte waren immer gut verpackt in praktische Übungen, Erfahrungen und auch fachliche Inputs. Dass ich nicht vom Fach bin, hat dabei überhaupt nicht gestört.“

Katharina S., Sozialpädagogin

"Für die Gelegenheit, eine von mir gefürchtete Veranstaltung als Fallbeispiel besprechen zu dürfen, war ich extrem dankbar. Es hat mir zentrale Hinweise gegeben, was noch in der Vorbereitung zu tun ist, und es hat mir Sicherheit gegeben. Ich kann meine Veranstaltung, glaube ich, als Erfolg verbuchen – die Atmosphäre war unglaublich positiv, konstruktiv und sachlich;“

Barbara R., Projektmanagerin

Kontakt

Eva Kraler
Dipl. Ing.
Eva Kraler
+43 664 889 222 50